Die ersten 5 Elemente, die deine Website-Besucher*innen sehen wollen

Teilen

Kannst du dich noch an Harry Potter erinnern?

Als 93er Jahrgang war das für mich meine Kindheit. Und es war so viel mehr als „nur“ ein Film. Es war ein Lebensstil!

Dasselbe gilt für deine Website. Deine Website ist so viel mehr als „nur“ eine „digitale Visitenkarte“ und gerade fürs Online-Business ist sie essentiell für nachhaltigen Reichweitenaufbau und Verkäufe. Deine Website ist ein Lebensstil. 

Für mich persönlich bedeutet meine Website:

  • Dreh- und Angelpunkt meines gesamten Online-Marketings
  • Startpunkt für meine automatisierten Sales Funnels
  • Wohlfühloase statt Social-Media-Stress

In diesem Beitrag tauchen wir in die wunderbare Welt der Website-Gestaltung ein und beleuchten die ersten fünf absolut unterschätzten, aber super wichtigen Elemente, die euren Website-Besucher*innen direkt ins Auge springen sollten. Denn ihr wisst ja, der erste Eindruck zählt – und den machen wir gemeinsam gleich zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Damit es besonders verständlich wird, gibt es den Blogbeitrag in Hogwarts-Version. Falls du Harry Potter einmal gesehen hast (oder so wie ich ca. 474290 Mal), dann kennst du dich sofort aus. Du verstehst den Text aber auch, falls du keine Ahnung von Harry Potter hast. 🪄

Es muss nicht kompliziert oder mit Technik-Gedöns sein, aber diese Elemente benötigt deine Website, damit aus Interessent*innen zahlende Kund*innen werden.

Was ich dir vorab noch mitgeben möchte: Diese 5 Elemente werden nicht nur sehr akribisch gelesen oder „begutachtet“, sondern sie sind auch sofort im Unterbewusstsein deiner Kund*innen und führen zu gezielten Verkäufen. Natürlich ganz ohne manipulative Techniken! Simple, erprobte Strategie.

Ein Beispiel gefällig?

Deine Besucher*innen lesen nicht unbedingt jedes deiner 15 Testimonials Wort für Wort durch. Und trotzdem wissen sie nach 15 Testimonials: „Okay wow, die/der muss ja so richtig was drauf haben“. Du verstehst, was ich meine – oder? 😛

1. Übersichtliche Navigation: Dein virtueller Wegweiser

Stell dir vor, du betrittst das berühmte Heckenlabyrinth von Hogwarts im trimagischen Turnier. Die hohen Hecken ragen über dich empor, die Gänge winden sich in alle Richtungen – ein wahrhaft magischer Ort.

Doch halt, plötzlich verlierst du dich im Irrgarten der Wege. Kein Schild, keine Orientierung. Frustrierend, oder? Genauso fühlen sich deine Besucher*innen, wenn sie auf deiner Website keine klare Navigation finden. 🪧

Ihr Ziel: Information, Inspiration, Kontaktaufnahme.

Deine Aufgabe: Die Navigation so gestalten, dass sie so einfach runtergeht wie ein Stück Sachertorte (aber ohne die Brösel (= Krümel))! 🍰

Die Navigation ist dein virtueller Wegweiser, der deine Gäste durch deine Online-Welt führt. Deine Besucher*innen möchten sich fühlen wie Harry Potter im Labyrinth – neugierig, aber nie verloren. 🔮

Platzier deine Hauptseiten deutlich sichtbar, wie die Wegweiser in Hogwarts, und gib deinen Gästen das Gefühl, dass sie jederzeit den richtigen Pfad einschlagen. So schaffen wir gemeinsam Magie auf deiner Website.

2. Die 3-Sekunden-Überschrift: Der Augenöffner

Stell dir vor, du betrittst den großen Ballsaal des Schlosses Hogwarts, umgeben von einem Meer aus funkelnden Kronleuchtern.

Plötzlich erblickst du in der Mitte des Raumes eine elegante Tafel mit den Worten: „Worte die deine Kund*innen begeistern und für dich verkaufen“ In diesen wenigen Sekunden und du möchtest sofort mehr darüber erfahren.

In drei Sekunden müssen Besucher*innen verstehen, was dich auszeichnet und welchen Nutzen du für welche Zielgruppe bietest.

Das ist die Macht einer guten Überschrift! Und zwar die ERSTE, die zu sehen ist.

Die ersten drei Sekunden sind entscheidend, um das Interesse deiner Besucher*innen zu wecken. Da zählt jedes Wort!

3. Testimonials: Echte Menschen, echte Emotionen

Du weißt, dass deine Dienstleistungen Gold wert ist. Aber deine Besucher*innen? Die brauchen Beweise!

Hier kommen unsere persönlichen Held*innen ins Spiel – die Kund*innenstimmen oder Testimonials. Das sind deine Botschafter*innen, die mit ihren Worten deine Magie beschreiben (…um nochmal kurz in Hogwarts zu bleiben). 🪄

Lass mich dir etwas verraten: Als ich das erste begeisterte „WOW, endlich verkaufe ich automatisiert ohne nervige Insta Storys!“ von einer meiner Kundinnen gelesen habe, fühlte sich das an wie ein Küsschen von der Sonne. 💋☀️

Deine potenziellen Kund*innen sehnen sich nach diesen Sonnenstrahlen (besonders nach dem windigen Heckenlabyrinth in Hogwarts, haha), nach echten Erfahrungen. Nimm deine besten Bewertungen und lass sie auf deiner Website erstrahlen!

4. Ein klarer Call-To-Action: Der Weg zum Zaubertor

Du hast die Aufmerksamkeit deiner Besucher*innen, jetzt gib ihnen den Zauberstab in die Hand – sei wie Ollivander aus der Winkelgasse!

Dein Call-To-Action (CTA) ist wie ein Tor in eine andere Welt – die Welt deines Angebots. Egal, ob es darum geht, sich für deinen Newsletter anzumelden, einen kostenlosen Beratungstermin zu buchen oder direkt dein magisches Angebot zu kaufen.

Mach deinen CTA unübersehbar und unwiderstehlich. Stell dir vor, du ladest zu einer Pralinenverkostung ein, und die Pralinen sind so verführerisch platziert, dass niemand widerstehen kann. 🍬

Genau so sollte dein CTA wirken – unwiderstehlich, verlockend und einladend!

5. Kontaktinformation: Das digitale Kaffeekränzchen

…bitte nicht an das Kaffekränzen bei Katzenlehrerin Dolors Umbridge denken. Okay, ich musste es tun – wer noch? 🤭 

…lieber so:

Deine Besucher*innen haben sich verliebt, wie Ron Weasly nach den Pralinen von Romilda Vane. Die waren nämlich aus Amortentia, dem mächtigen Liebestrank. ❤️‍🔥

Mit dem Unterschied, dass wir unsere Besucher*innen nicht mit Zaubertrank „betäuben“, sondern durch Klarheit überzeugen. 😛

Sie wollen also um jeden Preis mit dir arbeiten! 🔮

Aber wie können sie dich erreichen? Hier kommt die Kontaktinformation ins Spiel. Es ist wie ein herzliches „Komm auf einen Kaffee vorbei!“ in der digitalen Welt.

Deine potenziellen Kund*innen möchten wissen, wie sie dich erreichen können, sei es per E-Mail, Telefon oder Posteule (naja, vielleicht lieber mit Harrys Hedwig statt Rons Errol, die kam irgendwie selten an, haha – heutzutage nennt man das SPAM :D). 🕊️

Platzier deine Kontaktinformation prominent, damit deine Besucher*innen wissen, dass sie willkommen sind und sich auf eine persönliche Ebene mit dir begeben können.

Fazit: Ein magischer Webauftritt für eure erfolgreiche Reise

Wie die Ausbildung in Hogwarts: Eine erfolgreiche Website entsteht nicht von heute auf morgen.

Die ersten fünf Elemente, die eure Besucher*innen auf eurer Website sehen wollen, sind wie Zutaten in einem Geheimtrank. Also nur EIN Teil einer erfolgreichen Website. 🔮

Deine Website kann nach und nach gewöhnliche Besucher*innen in begeisterte Kund*innen verwandeln, die deine Dienstleistungen verschlingen wie Apfelstrudel auf einem Wiener Kaffeehaus-Tisch. (Ich persönlich hab ja Sachertorte lieber, hihi).

Denk daran, deine Website ist dein Schaufenster, dein Bühne, dein virtuelles Wohnzimmer. Mach es deinen Gästen gemütlich, zeig ihnen, wie einzigartig du bist, und lade sie ein, Teil deiner zauberhaften Reise zu werden.

In diesem Sinne, meine Liebe, gestalte deine Website mit nicht nur aus dem Bauch heraus, sondern mit einer Prise Strategie. Deine Besucher*innen werden es dir danken und dein Online-Business wird strahlen wie Harry Potter als er das erste Mal Quidditch gewonnen hat.

Alles Liebe und Cheers
Deine Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, ich bin Michelle

Du wünscht dir ein zeitlich und örtlich flexibles Online-Business als Dienstleisterin mit planbarem Umsatz – ohne täglich Tipps auf Instagram teilen zu müssen?

Ich bin Michelle von 360footsteps und ich inspiriere dich frei zu sein. Als begeisterte Fallschirmspringerin bin der Meinung, dass Offline der neue Luxus ist 🥂

Warte nicht bis zur Pension, bis du endlich Zeit für deine Träume hast und dein Leben durch die Chilly-Vanilly-Brille siehst mit Websites & Funnels

Für 0€

Automatisiere dein Onlinemarketing und spare dir 500+ Stunden Instagram-Marketing pro Jahr!

Lerne in meinem PDF „Bye Social-Media-Stress“ die 4 Schritte, wie du dein Online-Angebot erfolgreich verkaufst – ohne ständig Tipps auf Instagram zu posten.

Lass uns vernetzen

Arbeite mit mir

Mit meinen betreuten High-Quality-Onlinekursen Website Besties (inkl. WordPress-Templates) an deiner umwerfenden Website oder mit den Funnel Besties an deiner automatisierten Kund*innengewinnung.

Exklusiv 1:1 in meinem Website VIP Day an deiner Profi-Website in nur 1 Tag oder deinem Funnel VIP Day an deinen automatisierten Verkäufen.

Umsatzschwankungen, Anfragen aus Zufall und Albtraum-Kund*innen als (Online-)Dienstleisterin?

Kauf dir ein Fernrohr, denn diese Sorgen wirst du bald nur mehr damit betrachten können, so weit weg werden sie sein 😜

Ich bin Michelle von 360footsteps und ich inspiriere dich frei zu sein. Als Informatikerin mit Designstudium und begeisterte Fallschirmspringerin bin der Meinung, dass Offline der neue Luxus ist 🥂

Warte nicht bis zur Pension, bis du endlich Zeit für deine Träume hast und dein Leben durch die Chilly-Vanilly-Brille siehst 🍹✨

Also, lass uns zusammenarbeiten: fühl dich wohl im WWW und verkaufe, während du am Strand Cocktails schlürfst.

Vielleicht interessiert dich auch…

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.

 

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.

 

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.