Was sind automatisierte Marketing-Funnels und wofür benötigst du sie als Online-Dienstleisterin?

Teilen

Hey meine mutige Aeronautin!

Falls du mir schon länger folgst, dann weißt du: Ich liebe mein Business. Genau so sehr liebe ich jedoch auch mein Privatleben. Offline ist der neue Luxus.

Wenn du das fühlst, dann solltest du dich unbedingt mit automatisierten Funnels auseinandersetzen. In diesem Blogbeitrag werde ich meine Erfahrungen als Online-Dienstleisterin und Online-Business-Strategin für Dienstleisterinnen einbringen und dir wertvolle Einblicke geben, warum automatisierte Funnels für dich und dein Dienstleistungs-Business unverzichtbar sind.

Lass uns gemeinsam herausfinden, wie Funnels deine Bedürfnisse und Probleme als Online-Dienstleisterin lösen können.

Ganz nach meinem Motto: „Sag Tschüssli Müsli zu Umsatzschwankungen, Anfrage aus Zufall und Albtraum-Kund*innen. Kauf dir gerne ein Fernglas, denn diese Probleme kannst du mit automatisiertem Funnel nur mehr damit erkennen. Genau so weit weg sind diese! “

In meiner Zeit als Online-Dienstleisterin (ich war früher Expertin für feminine und verkaufsstarke Websites) habe ich so oft gemerkt: Die Tipps von Instagram bringen mir nix. Damit habe ich zwar viele Follower, aber keine Verkäufe. Verdammt, wie gewinne ich nun wertschätzende Kund*innen, die meine Expertise und meine qualitive Dienstleistung buchen????

Einige Jahre später weiß ich genau wie. Und genau das WIE lehre ich meinen Kundinnen, die meine Strategien mittlerweile mehrfach erprobt haben und lieben. Also, lass uns gleich starten.

Teil 1: Die Herausforderungen von Online-Dienstleisterinnen

Als Online-Dienstleisterin bist du tagtäglich damit beschäftigt, hochwertige Dienstleistungen anzubieten, Kund*innen zu gewinnen und dein Business voranzubringen. Anders als mit Onlinekursen oder Gruppenprogrammen, hast du eben nicht den ganzen Tag Zeit Content zu produzieren, dich zu zeigen etc.

Dir stehen somit einige Herausforderungen im Weg:

1. Zeitmanagement:

Die Zeit ist deine wertvollste Ressource und es kann eine Herausforderung sein, sie effektiv einzusetzen. Du möchtest deine Dienstleistungen oder 1:1-Angebote erbringen, gleichzeitig aber auch neue Kund*innen ansprechen und dein Business (zumindest gewissermaßen) skalieren.

Viele meiner Kundinnen haben vor der Zusammenarbeit zu wenig Zeit und zu wenig Umsatz. Das ist ein großes Problem: Ein effizientes Zeitmanagement ist daher entscheidend.

Viele meiner Kundinnen sind Mütter oder lieben ihre Freiheit nach dem Motto young, wyld & free, sodass es unumgänglich ist ihre Zeit effizienter zu nutzen, um nicht in das klassische „selbst und ständig“ zu verfallen.

Wir wollen immerhin nicht warten auf die Pension, bis wir unsere Träume (er)leben können, oder? 😛

2. Kontinuierliche Kund*innengewinnung:

Um dein Business kontinuierlich wachsen zu lassen und monatlich deinen benötigen Umsatz zu generieren, musst du ständig nach neuen Kund*innen suchen. Das kann mühsam und zeitaufwendig sein, insbesondere wenn du immer wieder dieselben Marketingaktionen durchführst.

Es kann sein, dass viele deiner Kund*innen nur aufgrund von Empfehlungen zu dir kommen oder ganz einfach: aus heiterem Himmel.

Jeden Monat auf neue Kund*innen hoffen zu müssen stresst uns. Und genau dann fällt es uns schwer, abschalten zu können.

3. Planbare Umsätze:

Als Online-Dienstleisterin möchtest du nicht nur von Projekt zu Projekt leben, sondern planbare Umsätze erzielen und vielleicht auch wieder etwas in dein Business zu investieren oder Rücklagen aufbauen zu können, um langfristig mehr Zeit oder mehr Umsatz zu haben (oder beides, höhö).

Eine konstante Einnahmequelle gibt dir finanzielle Sicherheit und ermöglicht es dir, langfristig zu planen und zu investieren. Lieben wir!

Für 0€: In 5 einfachen Schritten automatisiert Kund*innen gewinnen!

Lerne in meinem E-Book Schritt-für-Schritt, wie dein Website Funnel aufgebaut werden sollte und welche Tools du benötigst, um über deine Website zu verkaufen.

Teil 2: Die Rolle automatisierter Marketing-Funnels

Jetzt fragst du dich vielleicht, wie automatisierte Marketing-Funnels dir bei diesen Herausforderungen helfen können. Viele hören das Wort Funnels in Kombination mit Onlinekurs, was völlig fein ist (und absolut funktioniert).

Leider fallen da (Online-)Dienstleisterinnen immer unten durch, denn die Tipps, die für Onlinekurse relevant sind, generiert kaum Kund*innen für Dienstleistungen.

Das Hauptproblem dabei ist nämlich: Mit Tipps für Onlinekurse züchtet man sich Kund*innen heran, die das Problem selber angehen wollen – und leider nicht die,  die an dich auslagern möchten.

Ein Beispiel: Menschen, die auslagern möchten, sind nicht an den 23. „Tipps für xyz“ interessiert, sondern wie die Zusammenarbeit mit dir aussieht und welche Erfolge deine Kund*innen feiern.

Du musst also nicht(!) den ganzen Tag auf Instagram rumhängen oder peinliche Reels abfilmen, sondern darfst die Expertin sein, die du auch wirklich bist und die deine Kund*innen so dringend benötigen. Und die hat keine Lust 24/7 auf Instagram aktiv zu sein. Wie schön, dass du das nicht musst.

Lass uns einen genauen Blick darauf werfen, was automatisierte Funnels dir als Online-Dienstleisterin bringen:

1. Zeitersparnis:

Funnels automatisieren repetitive Aufgaben und ermöglichen es dir, Zeit einzusparen. Anstatt jede Interaktion mit potenziellen Kund*innen manuell zu bearbeiten, kannst du bestimmte Abläufe automatisieren.

Das bedeutet, du verwandelst Interessent*innen ganz von alleine auf Autopilot in zahlende Kund*innen.

Das gibt dir mehr Freiraum, um dich auf andere wichtige Aspekte deines Business zu konzentrieren, wie: Projekte umsetzen mit wertschätzenden Kund*innen. Und zwar die, die dir richtig Freude bereiten mit Kund*innen, mit denen du auch auf einen Kaffee gehen würdest, weil sie sich wie Sonnenschein anfühlen.

2. Kontinuierliche Kund*innengewinnung:

Ein gut durchdachter Funnel kann dir helfen, jeden Monat neue Kund*innen zu gewinnen, ohne dass du ständig aktiv sein musst (Stichwort Instagram).

Indem du potenzielle Kund*innen in einen automatisierten Prozess einladest, kannst du sie gezielt ansprechen und ihnen wertvolle Informationen und Angebote bieten. Dadurch entwickeln sie ein Interesse an deinen Dienstleistungen und werden letztendlich zu zahlenden Kund*innen. Ganz von alleine.

Positive Nebeneffekt von strategischen Funnels sind:

  • Du musst kein toxisches Marketing verwenden á la „Wenn du jetzt nicht buchst, dann zeigst du dem Universum nicht, dass du es willst“-Storys
  • Deine neuen Kund*innen schätzen deine Expertise schon vor dem Erstgespräch
  • Du sagst Tschüss zum Nonstop-Marketingstress, weil du eben nicht mehr täglich Content für Instagram produzieren musst
  • Du kannst deinen Umsatz auch steigern ohne mehr arbeiten zu müssen – Ja, ganz OHNE Onlinekurs auch als Dienstleisterin oder mit deinem 1:1-Angebit
  • Du kannst anhand von Zahlen planen, anstatt immer hoffen zu müssen
  • Du generierst jeden Monat planbaren Umsatz
  • Du musst nicht mehr nur Zeit gegen Geld tauschen
  • Deine Lieblingskund*innen kommen ganz von alleine zu dir
  • Du wirst als Expertin für dein Thema gesehen und
  • Dein Online-Business läuft auch einmal eine Zeit ohne dir

3. Planbare Umsätze:

Durch die Automatisierung deiner Marketing-Funnels schaffst du eine konstante Strömung potenzieller Kund*innen. Und genau aus dem „Pool“ dieser Interessent*innen filtert dein Funnel deine Lieblingskund*innen heraus.

Du kannst also auf Autopilot Interessent*innen zu zahlenden Kund*innen verwandeln. Mit einer effektiven Funnel-Strategie kannst du somit planbare Umsätze generieren und deine finanzielle Stabilität verbessern.

Das Schöne dabei ist auch, dass du kleinere digitale Angebote entwerfen kannst, womit auch ohne jegliches Zutun Geld zu dir fließt und du gleichzeitig deinen Kund*innen helfen kannst – auch wenn du gerade mit PMS auf der Couch liegst oder einen Mojito im Urlaub schlürfst.

Teil 3: Der Aufbau eines automatisierten Marketing-Funnels

Nun, da du verstehst, wie automatisierte Funnels dir als Dienstleisterin helfen können, lassen uns die Schritte zum Aufbau eines strategischen Funnels genauer betrachten:

1. Zielgruppenanalyse:

Bevor du deinen Funnel erstellst, ist es wichtig, deine Zielgruppe genau zu kennen. Analysiere ihre Bedürfnisse, Probleme und Wünsche. Erstelle einen Kund*innenavatar, der dir hilft, deine Marketingbotschaft gezielt zu gestalten.

Das Wichtigste dabei ist auch: Teste diese Zielgruppe mit deinem Angebot und verbessere dieses anschließend.

2. Lead-Magnet (Freebie / 0€-Produkt):

Um potenzielle Kund*innen anzuziehen, benötigst du einen attraktiven Lead-Magneten. Das kann ein kostenloses E-Book, eine Checkliste oder ein Webinar sein, das einen Mehrwert bietet und ihre Aufmerksamkeit weckt.

Achte darauf, dass dein Lead-Magnet zu deinen Dienstleistungen passt und einen klaren Nutzen für deine Zielgruppe bietet.

Beachte dabei, dass du keinen kompletten Selbstlernkurs darin verpackst. Wenn die Menschen durch dein Freebie merken, dass sie das Thema doch easy selbst erledigen können, warum sollten sie dich dann buchen? 😛

3. Freebie Landingpage:

Erstelle eine ansprechende Landing Page, auf der du deinen Lead-Magneten bewirbst. Gestalte die Seite so, dass sie klar kommuniziert, was die Besucher*innen erwartet, und sie dazu ermutigt, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen.

Nutze überzeugende Texte, Mockups, die Vorteile und Call-to-Actions, um die Conversion-Raten zu maximieren. Die Conversion Rate ist die Zahl, wie viele Website-Besucher*innen sich dann tatsächlich dein Freebie herunterladen bzw. sich dafür anmelden.

4. E-Mail-Marketing:

Sobald du die Kontaktdaten deiner potenziellen Kund*innen hast, ist es wichtig, eine automatisierte E-Mail-Sequenz einzurichten. Diese ermöglicht es dir, Vertrauen aufzubauen und deine Expertise als Online-Dienstleisterin zu präsentieren.

Teile wertvolle Inhalte, Tipps und Ressourcen, um deine Leser*innen zu unterstützen und zu zeigen, dass du die richtige Lösung für ihre Bedürfnisse bist.

Hier liegt auch ein häufiger Fehler: Man teilt jede Menge Tipps und die Leser*innen denken sich „Ach, das kann ich ja auch selbst mit den super Tipps von Michelle. Da muss ich sie ja gar nicht buchen!“ Das ist natürlich NICHT sinnvoll, deswegen zeige unbedingt deine Expertise.

5. Verkaufsseite und Angebot:

Wenn es darum geht, deine Dienstleistungen zu verkaufen, ist eine überzeugende Verkaufsseite entscheidend. Stelle klar dar, welche Vorteile und Ergebnisse deine Kund*innen von deinen Dienstleistungen erwarten können. Nutze überzeugende Texte, ansprechende Bilder und Kundenbewertungen, um Vertrauen aufzubauen und potenzielle Kund*innen zum Handeln zu bewegen.

6. Nach dem Kauf/Buchung:

Der Funnel endet nicht mit dem Kauf oder der Buchung. Und auch nicht nach der Willkommenssequenz!

Um deine Interessent*innen öfter und mehrfach zum Kaufen zu bringen (indem deine strategische Produktpalette auch MEHR hilft!) und eine langfristige Kundenbindung aufzubauen, solltest du eine automatisierte Folge von E-Mails erstellen, die deine Kund*innen nach dem Kauf (und auch ohne Kauf!) unterstützt und ihnen einen Mehrwert bietet.

Biete zusätzliche Ressourcen, exklusive Angebote oder Möglichkeiten zur weiteren Zusammenarbeit an. Durch eine persönliche Betreuung stärkst du die Beziehung zu deinen Kund*innen und förderst positive Empfehlungen.

Teil 4: Tipps für den Erfolg deiner automatisierten Funnels als Online-Dienstleisterin

Um das Beste aus deinen automatisierten Funnels herauszuholen, habe ich noch ein paar zusätzliche Tipps für dich:

1. Teste und optimiere:

Dein Funnel ist kein starres Konzept. Teste verschiedene Elemente wie Überschriften, Bilder, Call-to-Actions und E-Mail-Inhalte, um zu sehen, was am besten funktioniert. Durch kontinuierliche Optimierung kannst du die Conversion-Raten verbessern und bessere Ergebnisse erzielen.

Und: Öfter verkaufen OHNE ständig neue Interessent*innen in den Funnel zu locken.

2. Analysiere deine Daten:

Verwende Tools wie Google Analytics, um die Leistung deiner Funnels zu analysieren. Überwache die Öffnungs- und Klickraten deiner E-Mails, die Conversion-Rates auf deiner Landingpage, die Kosten deiner Werbeanzeigen und die Umsätze, die du generierst.

Diese Daten geben dir wertvolle Einblicke, um Verbesserungspotenziale zu identifizieren und deine Funnels zu optimieren.

3. Biete personalisierten Content:

Je mehr du über deine Kund*innen weißt, desto besser kannst du sie ansprechen. Passe deine E-Mails, Landingpages und Angebote an ihre Bedürfnisse und Interessen an. Das darf gerne mehrmals jährlich geschehen.

Personalisierte Inhalte führen zu einer stärkeren Bindung und höheren Conversion-Rates.

Marketing-Funnels sind ein mächtiges Werkzeug für Online-Dienstleisterinnen

Die Automatisierung von Marketing-Funnels ist ein mächtiges Werkzeug für Online-Dienstleisterinnen wie dich. Es ermöglicht dir, deine Zeit effizienter zu nutzen, kontinuierlich (Lieblings-)Kund*innen zu gewinnen und planbare Umsätze zu erzielen. Durch den Einsatz der Strategien und die Anpassung an deine Zielgruppe kannst du deine Funnels erfolgreich aufbauen und optimieren. All das sind Tipps meiner erprobten 3-Schritte Funnel-Erfolgsformel für Online-Dienstleisterinnen. Meine Erfolgsformel ist Teil meines Onlineprogramms Funnel Besties, das ich dir im nächsten Abschnitt gerne vorstelle.

Mit deiner strategischen Website regelmäßig und planbar online Kund*innen gewinnen mit Webdesign & Funnels für selbstständige Frauen

Du willst dein (Online-)Business als Dienstleisterin zeitlich und örtlich flexibel gestalten mit planbarem Umsatz– ohne täglich Tipps auf Instagram zu teilen?

Du hast aktuell zwei Möglichkeiten, um mit mir 2023 an deiner Website und deiner (automatisierten) Kund*innengewinnung zu arbeiten.

An welchem der folgenden Punkte stehst du?

1) Ich habe noch gar keine Website oder möchte meine Website professionell relaunchen:

Du willst dich wohlfühlen im WWW mit deiner Website, die deine Kund*innen schon auf den ersten Blick umhaut, online gefunden wird und dein Angebot mit Leichtigkeit verkauft?

Dann sind meine umwerfenden WordPress-Templates inklusive begleiteter Onlinekurs “Website Besties”, mit dem du deine aeronautinnenstarke Website in wenigen Schritten erstellst, perfekt für dich.
Pssst…: Im 1:1 Website VIP Day launchen wir deine neue Website in nur 1 Tag. Alle Infos dazu findest du auf der Website Besties Seite.

2) Ich habe eine Website und möchte automatisiert Kund*innen gewinnen mit meinem Funnel:

Du willst Lieblingskund*innen gewinnen ohne Nonstop-Marketingstress, während du am Strand Cocktails schlürfst?

Dann bewirb dich unverbindlich für mein betreutes Signature-Programm „Funnel Besties“ und sag Tschüssli Müsli zu Umsatzschwankungen, Anfragen aus Zufall und Albtraum-Kund*innen als Online-Dienstleisterin.

Ich freue mich auf dich!

Alles Liebe und Cheers
Deine Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, ich bin Michelle

Du wünscht dir ein zeitlich und örtlich flexibles Online-Business als Dienstleisterin mit planbarem Umsatz – ohne täglich Tipps auf Instagram teilen zu müssen?

Ich bin Michelle von 360footsteps und ich inspiriere dich frei zu sein. Als begeisterte Fallschirmspringerin bin der Meinung, dass Offline der neue Luxus ist 🥂

Warte nicht bis zur Pension, bis du endlich Zeit für deine Träume hast und dein Leben durch die Chilly-Vanilly-Brille siehst mit Websites & Funnels

Für 0€

Automatisiere dein Onlinemarketing und spare dir 500+ Stunden Instagram-Marketing pro Jahr!

Lerne in meinem PDF „Bye Social-Media-Stress“ die 4 Schritte, wie du dein Online-Angebot erfolgreich verkaufst – ohne ständig Tipps auf Instagram zu posten.

Lass uns vernetzen

Arbeite mit mir

Mit meinen betreuten High-Quality-Onlinekursen Website Besties (inkl. WordPress-Templates) an deiner umwerfenden Website oder mit den Funnel Besties an deiner automatisierten Kund*innengewinnung.

Exklusiv 1:1 in meinem Website VIP Day an deiner Profi-Website in nur 1 Tag oder deinem Funnel VIP Day an deinen automatisierten Verkäufen.

Umsatzschwankungen, Anfragen aus Zufall und Albtraum-Kund*innen als (Online-)Dienstleisterin?

Kauf dir ein Fernrohr, denn diese Sorgen wirst du bald nur mehr damit betrachten können, so weit weg werden sie sein 😜

Ich bin Michelle von 360footsteps und ich inspiriere dich frei zu sein. Als Informatikerin mit Designstudium und begeisterte Fallschirmspringerin bin der Meinung, dass Offline der neue Luxus ist 🥂

Warte nicht bis zur Pension, bis du endlich Zeit für deine Träume hast und dein Leben durch die Chilly-Vanilly-Brille siehst 🍹✨

Also, lass uns zusammenarbeiten: fühl dich wohl im WWW und verkaufe, während du am Strand Cocktails schlürfst.

Vielleicht interessiert dich auch…

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.

 

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.

 

Verwandle Fremde aus dem WWW in begeisterte Kund*innen!

Lerne in meinem PDF „Freebie Erfolgsformel“ für 0€ wie du mit deinem heiß begehrten Leadmagneten nicht nur deine E-Mail-Liste füllst, sondern auch dein Konto.